Milfontes #1

Vila Nova de Milfontes

Malerisch gelegene Küstenstädtchen an der Flußmündung des Mira.

Milfontes #2

Vila Nova de Milfontes

Malerisch gelegene Küstenstädtchen an der Flußmündung des Mira.

Milfontes #3

Vila Nova de Milfontes

Malerisch gelegene Küstenstädtchen an der Flußmündung des Mira.

Milfontes #4

Vila Nova de Milfontes

Malerisch gelegene Küstenstädtchen an der Flußmündung des Mira.

Milfontes #5

Vila Nova de Milfontes

Malerisch gelegene Küstenstädtchen an der Flußmündung des Mira.

Milfontes #6

Vila Nova de Milfontes

Malerisch gelegene Küstenstädtchen an der Flußmündung des Mira.

Vila Nova de Milfontes

Vila Nova de Milfontes liegt circa 33 km nördlich von São Teotónio und 29 km nördlich von Odemira entfernt.

Der Ort liegt im Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina, einem Naturschutzgebiet, das sich an der gesamten südwestportugiesischen Küste entlang zieht. Vila Nova de Milfontes liegt malerisch am Ufer der Flusses Mira, der hier eine beachtliche Breite hat. Am südlichen Flußufer - gegenüber der Stadt - ziehen sich Strände hin, von denen man bis zu den Dünen am Atlantik wandern kann.

Besonders sehenswert ist der historische Altstadtkern. Die an dominanter Position an der Mündung des Rio Mira errichtete Festung São Clemente aus dem 13. Jahrhundert diente der Verteidigung des Hafens und als Schutz vor Piratenangriffen.

In den Sommermonaten bietet sich eine unterhaltsame Spazierfahrt durch Vila Nova de Milfontes mit dem Touristenbähnchen an, welche vom historischen Stadtkern, an verschiedenen Sehenswürdigkeiten vorbei bis zum Strand fährt.

Strände

Auf dem Weg nach Süden erreicht man die Strände von Vila Nova de Milfontes. Der nördlich gelegene Malhão, weiter südlich Portinho do Canal und schließlich im Ort selbst Franquia, Farol und Furnas. Sportfischer und Taucher finden hier ideale Bedingungen. Der Fluss Mira, der in einer malerischen Bucht ins Meer mündet, ist mit Motorbooten oder Kanus bis Odemira befahrbar, ein sehr empfehlenswerter Ausflug. Der Strand „Praia do Almograve“, der ein paar Kilometer weiter südlich liegt, gehört zu den schönsten der ganzen Küste. Er ist gut ausgestattet und ideal für Surf und Bodyboard.

Wandern

Von Vila Nova de Milfontes stehen zwei Wanderrouten zur Auswahl: die Route PR2 „São Domingos“ (Ausgangspunkt ist das Dorf São Luis, 8,1, km, mittlerer Schwierigkeitsgrad), und die Route PR3 „Troviscais“ (Ausgangspunkt im Dorf Troviscais, 13,5 km, mittlerer Schwierigkeitsgrad).

Touristeninformation

Telefon: +351 283 996 599
GPS:      8°46´49.93´´        37°43´34.86´´
eMail: turismo.milfontes@cm-odemira.pt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok